Torenijzer

Torenijzer

Das charakteristische historische Gebäude an der Kreuzung von Vrijheid mit der Karel Boomstraat, das lokal auch als ‘Torenijzer’ bekannt ist, wird schon bald eine andere Zweckbestimmung erhalten. Das frühere Stadthaus, das im sechzehnten Jahrhundert erbaut wurde, wurde in der Vergangenheit sehr vielseitig genutzt. 

Das frühere Kloster wurde zuerst von verschiedenen französischen Familien bewohnt, und diente danach als Gendarmerie, Metzgerei, Krankenhaus und Gasthof. In den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts wurde es von der “Vrije Vakschool” gekauft, die es ab 1984 zu Cateringzwecken vermietet hat. Seit 2009 gehört Torenijzer zum architektonischen Erbe von Hoogstraten.

ICN Development hat die historische Bedeutung und den ästhetischen Wert des Eckhauses nicht unbeachtet gelassen. Mit diesem Projekt haben wir uns einer praktischen und stilvollen neuen Nutzung von ‘Torenijzer’ und den angrenzenden Gebäuden verschrieben, während wir den authentischen Charakter, die Architektur und die Fassadenansicht bewahren werden.

Ein Teil des Gebäudes wird von ICN Development und ihrem Schwesterunternehmen ERA Immo Noord als ihr neues Büro selbst genutzt werden. 
 

Übersicht

Büros 100%
Architekt AID Architecten
Standort Hoogstraten, Antwerpen
Status In Entwicklung

Interesse an diesem Projekt?